EZUS-Sommerakademie

Im Spätsommer bietet die EZUS-Sommerakademie alljährlich eine hochkarätige Tagung mit Vorträgen zu wechselden Themenfeldern. Sie erhalten die Möglichkeit, mit Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis zu diskutieren, und so das vorhandene Wissen zu erweitern. Ein kleines Rahmenprogramm sowie gute Verpflegung runden das Programm der Sommerakademie ab.

 

Der Termin der EZUS-Sommerakademie 2020 wird in Kürze veröffentlicht.

Einblick in die EZUS-Sommerakademie 2019

 

Alter und Gesundheit im 21. Jahrhundert
30.-31. August 2019

 

Die Frage nach Gesundheit im Alter spielt eine erhebliche individuelle aber auch gesellschaftliche Rolle. Die Medizin der Zukunft verspricht ein längeres und gesünderes Leben. Dabei ist gesundes Altern mehr als die bloße Abwesenheit von Krankheit. Wie beeinflussen individuelle Lebensführung und Bewältigungspotenziale den Gesundheitszustand und welche gesellschaftlichen Bedingungen fördern Gesundheit, Lebensqualität und Wohlbefinden im Alter? Welche Rolle spielen digitale Technologien zukünftig bei der Gesundheitsversorgung aber auch beim individuellen Gesundheitsverhalten? Diesen und vielen weiteren Fragen gehen die ReferentInnen der diesjährigen Sommerakademie nach.

Vom 30. bis 31. August 2019 lädt das EZUS zur 13. Sommerakademie nach Bad Meinberg ein. Hören Sie spannende Vorträge und diskutieren Sie mit ausgewiesenen ExpertInnen zum Thema „Alter und Gesundheit im 21. Jahrhundert“. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.

Den  Programmflyer zur EZUS-Sommerakademie 2019 können Sie hier herunterladen.

 

 

 

PROGRAMM

Freitag | 30. August 2019
13.00 Uhr
Begrüßung
Katharina Kirschbaum-Bökmann M.A. Leiterin EZUS
Dr. Axel Lehmann, Landrat Kreis Lippe Stefan Rother, Bürgermeister Horn-Bad Meinberg
13.30 Uhr
Keynote: Gesundheitskompetenz im Alter – Navigationshilfe durch eine moderne Gesellschaft? Monika Mensing (M. Sc.)
Epidemiologin und Wirtschaftswissenschaftlerin Senior Researcher an der Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften
15.00 Uhr
Kaffeepause
15.30 Uhr
Gesundheitsbildung und Lebensqualität in der zweiten Lebenshälfte
Univ.-Prof. Dr. Franz Kolland
Institut für Soziologie, Universität Wien
17.00 Uhr
EZUS-Empfang
Musikalische Begleitung: Duo Sori
Samstag | 31. August 2019
9.00 Uhr
Mit Fleiß kein Greis“ − Neurowissenschaftliche Erkenntnisse zum älteren Gehirn
Prof. Dr. rer. nat. Sabine Weiss
AG Experimentelle Neurolinguistik, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Universität Bielefeld
10.30 Uhr
Kaffeepause
11.00 Uhr
Entwicklung eines Lebens aus Sicht der traditionellen chinesischen Medizin + Philosophie
Dr. Adriane Bettina Kobusch
Master of Chinese Medicine (CH)
12.30 Uhr
Mittagessen
14.00 Uhr
In Würde altern
Prof. Dr. Ralf Stoecker
Professor für Praktische Philosophie, Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie/Abteilung Philosophie, Universität Bielefeld
15.30 Uhr
Kaffeepause
16.30 Uhr
Podiumsdiskussion:
Gesundheit im Alter im Spiegel der Gesellschaft
17.30 Uhr
Abschluss

 

Organisation

Teilnahmegebühren:
Teilnahmegebühr 165 €
Im Studienjahr 2018/2019 angemeldete EZUS-Studierende zahlen eine ermäßigte Gebühr von 135 €. Hierin enthalten sind die Teilnahme an den Vorträgen sowie die Verpflegung während der Tagung (1x Mittagessen, 1x Empfang am 1. Veranstaltungsabend mit musikalischer Begleitung inkl. Snacks, Obst und Kekse während den Kaffeepausen, Tagungsgetränke).
Übernachtungsgebühren sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten..

Tagungsort und Anreise:
Kurgastzentrum Bad Meinberg
Parkstraße 10 (im Historischen Kurpark)
32805 Horn-Bad Meinberg

Besucherparkplatz:
Navigationsziel: Heinrich-Drake-Platz, 32805 Horn-Bad Meinberg
(Großparkplatz für PKW und Busse)

Unterkunft:
Um Sie bei der Suche nach einer passenden Unterkunft zu unterstützen, wenden Sie sich gerne an die Mitarbeiter der Tourist Information in Horn Bad Meinberg, die sich umgehend um Ihr Anliegen kümmert:
Tel.: +49 (0)5234/20597-0
E-Mail: info[at]hornbadmeinberg.de
Internet: www.hornbadmeinberg.de

 

 

 

__________________________________________________________________________

Archiv Sommerakademie

Jahr Thema
2019 Alter und Gesundheit im 21. Jahrhundert

2018 Identität. Zwischen Individualisierung und Globalisierung

2017 Bewegte Zeiten – zwischen Politik und Religion. Phänomene unserer Zeit

2016 Zurück in die Zukunft – Konzepte und Visionen für die Welt von Morgen
2015 Altern in der Moderne – modernes Altern
2014 Therapie als Kunst und Kunst als Therapie
2013 Religion in Politik und Gesellschaft
2012 Leben und Sterben in den Kulturen der Welt
2011 Lebenskunst im Umgang mit Gesundheit und Krankheit
2010 Die Welt der Süchte. Schöner, schneller, besser, jünger – zu welchem Preis?
2009 Vom Sinn der Sinne
2008 Wissen im Alter hat Zukunft –
Mit allen Sinnen heilen
2007 Wissen im Alter hat Zukunft –
Kreativität im Alter