Neue Themen im Studium Speciale

Am 07. Februar beginnt in Bad Meinberg das zweite Trimester im Studium Speciale.

Zunächst lädt Christiane Heuwinkel, künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin des Kunstforums Hermann Stenner in Bielefeld zur Auseinandersetzung mit dem Leben und den Werken des Malers Alexander Camaro und der aus Detmold stammenden informellen Malerin Hedwig Thun ein.

Das zweite Seminar der Themenreihe „Künstlerinnen und Künstler – Leben und Werke“ mit Hannes Sonntag widmet sich dem Menschen und Komponisten Frédéric Chopin. Als langjähriger Meisterschüler des großen Chopin-Interpreten Stefan Askenase ist Hannes Sonntag mit der
Chopinschen Tradition des Klavierspiels in direkter Linie verbunden.

Leben und Werk des berühmtesten Dichters deutscher Zunge im 18. Jahrhundert, Friedrich Gottlieb Klopstock, beleuchtet Prof. Dr. Kai Kaufmann. Der Dozent wird zudem über seine Vorarbeiten zu einer großen Klopstock-Biographie berichten, die in den nächsten Jahren erscheinen soll.

In der zweiten Themenreihe des Trimesters geht es um die globale Ungleichheit im Wandel.

Wir laden Sie ein, Ihr Wissen und Ihren Horizont zu erweitern und mit interessierten Menschen ins Gespräch zu kommen.
Informationen zu allen Themen, Terminen sowie den Anmeldemöglichkeiten erhalten Sie unter Programm.

Informationen zu unseren Angeboten