Das Wirtschaftswunder. Nur ein Mythos?

In Kooperation mit den Volkshochschulen in Paderborn, Höxter und Detmold geht die Mittwochsakademie in die nächste Runde.

Die offenen Wissenschaftsvorträge richten sich an alle, die Interesse an übergeordneten und gesamtgesellschaftlichen Themen haben.

Im Fokus der aktuellen Vortragsreihe stehen deutsche Wachstumsmythen im Wechselspiel von Ökonomie und Geschichte. Was ist dran an dem Mythos von ‚Stunde Null‘, Währungsreform, Marshallplan und Soziale Markwirtschaft? Diese Frage erörtert Dr. Werner Abelshauser, Forschungsprofessor für Historische Sozialwissenschaft an der Universität Bielefeld und seit vielen Jahren Dozent am EZUS.

20.02.2019     VHS Detmold-Lemgo, Krumme Str. 20, 32756 Detmold

Die Veranstaltungen finden jeweils von 18 bis 20 Uhr statt.

Anmeldungen zur Mittwochsakademie nehmen die Volkshochschulen entgegen, die Gebühr beträgt 10,00 €.

Weiterbildungsangebote

 

Bei frühzeitiger Anmeldung zum weiterbildenden Studium Mensch, Wirtschaft, Gesellschaft (mind. 12 Wochen vor Modulstart) erhalten Sie eine Ermäßigung von 10%.*

 

* Hiervon ausgenommen ist die Einzelbuchung der Einführungsveranstaltung.