Mittwochsakademie – wissenschaftliche Vorlesungsreihe

In Kooperation mit den Volkshochschulen Detmold-Lemgo, Höxter und Paderborn laden wir regelmäßig zu Vorträgen zu aktuellen Themen aus Forschung und Wissenschaft ein.


„‘Wir sind ein Volk!‘ – Sind wir ein Volk?…“

Termine
Mittwoch, 15. September 2021, 18 – 20 Uhr, VHS Paderborn
Mittwoch, 22. September 2021, 18 – 20 Uhr, VHS Höxter
Mittwoch, 29. September 2021, 18 – 20 Uhr, VHS Detmold-Lemgo

Seminargebühr:
10,00 €

Anmeldungen
Nehmen die Volkshochschulen über ihre Webseiten oder telefonisch entgegen.

Dozent: Prof. Dr. Peter Fäßler / Professor für Neueste Geschichte mit Schwerpunkt Zeitgeschichte (Universität Paderborn)

Undankbarer ‚Jammerossi‘ trifft arroganten ‚Besserwessi‘. So lässt sich die wechselseitige Wahrnehmung der ost- und westdeutschen Gesellschaft in den 1990er Jahren auf den Punkt bringen.
Die Hoffnung, dass mit den Jahren diese Vorbehalte verschwinden würden, haben sich nur teilweise erfüllt. Bis heute prägt das Bild von PEGIDA und rechtspopulistischer AfD die Sicht der westdeutschen Mehrheitsgesellschaft auf den Osten.
Umgekehrt herrscht in den „neuen“ Bundesländern der Eindruck vor, man werde nicht wirklich wahrgenommen. Ja schlimmer noch, man werde von westlichen Eliten dominiert.

Was ist dran an diesen Behauptungen? Wie sehr ist die deutsche Gesellschaft eine gespaltene Gesellschaft? Auch mit Blick auf die Bundestagswahl 2021 kommen diese Fragen und mögliche Antworten zu Sprache.

In Kooperation mit

_____________________________________________________________________
Archiv Mittwochsakademie

Juni 2021 Positive Psychologie (Online-Veranstaltung)
Prof. Dr. Ingrid Scharlau
Februar 2021 DR. GOOGLE bittet zur Sprechstunde: Gesundheit im digitalen Wandel (aufgrund der Corona-Pandemie verschoben)
Prof. Dr. Christoph Dockweiler
September 2020 Pflegeroboter – Eine Gefahr für die menschliche Würde?
Dr. Johanna Wagner
Juni 2020 DR. GOOGLE bittet zur Sprechstunde: Gesundheit im digitalen Wandel (aufgrund der Corona-Pandemie verschoben)
Prof. Dr. Christoph Dockweiler
Februar 2020 Klassiker politischer Ideen: was sagen sie uns heute?
Prof. Dr. Gernot Graeßner
September 2019 Geistige Gesundheit aus Sicht der Neurobiologie
Prof. Dr. Dr. Horst M. Müller
Juni 2019 Außereuropäische Perspektiven auf ein Europa in der Krise
Prof. Dr. Andreas Vasilache
Februar 2019 Der Mythos Wirtschaftswunder
Prof. Dr. Werner Abelshauser
Sept./Okt. 2018 Lernen und Gedächtnis in der aktuellen Hirnforschung: „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“ – oder doch?
Prof. Dr. Sabine Weiss
Juni 2018 Was hat Lebensgeschichte mit Krankheit und Gesundheit im Alter zu tun? – Über Stress, Trauma, Demenz, über Möglichkeiten und Ressourcen –
Prof. Dr. phil. Wilhelm Frieling-Sonnenberg
Februar 2018 Schuld-Kultur. Warum erzählen wir uns Geschichten unserer Schuld?
Dr. phil. Matthias Buschmeier
Sept./Okt. 2017 Wer soll kommen und wer ist gekommen? Antworten auf Flucht- und Migrationsfragen
Prof. PhD Thomas Faist
Juni 2017 Vertrag oder Gemeinschaft? Modelle der politischen Theorie
Prof. Dr. Wolfgang Schild
Februar 2017 Ist das Gehirn ein Computer? Die Beziehung von Hirnforschung und Technik
Prof. Dr. Dr. Horst M. Müller