Aktuelles

Online-Mittwochsakademie: „‘Wir sind ein Volk!‘ – Sind wir ein Volk?…“

Am 22. September, von 18 bis 20 Uhr findet die Mittwochsakademie „‘Wir sind ein Volk!‘ – Sind wir ein Volk?…“ mit Prof. Dr. Peter Fäßler nun doch als Online-Veranstaltung statt.

Dr. Peter Fäßler ist Professor für Neueste Geschichte mit Schwerpunkt Zeitgeschichte an der Universität Paderborn. Im Fokus des Vortrags stehen die Entwicklungen in der Bundesrepublik seit den 1990er Jahren. Unter anderem beleuchtet der Referent die wechselseitigen Wahrnehmungen der ost- und westdeutschen Gesellschaft in der Vergangenheit und Gegenwart und geht der Frage nach, ob die deutsche Gesellschaft eine gespaltene Gesellschaft ist. Auch mit Blick auf die Bundestagswahl 2021 kommt diese Frage und mögliche Antworten zur Sprache.
Die Mittwochsakademie ist eine gemeinsame Veranstaltung des EZUS mit den Volkshochschulen Detmold-Lemgo, Höxter und Paderborn. Seminargebühr: 10 €.

Die Veranstaltung findet über die Konferenzsoftware Zoom statt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie vor dem Vortrag per E-Mail.

Eröffnungsveranstaltung des Studienjahres 2021/2022

Die Sommerpause ist beendet und wir begrüßen Sie herzlich zu unseren neuen Lehrveranstaltungen.

Den feierlichen Rahmen für den Beginn des neuen Studienjahres bildet die Online-Eröffnungsveranstaltung, zu der wir Sie herzlich einladen.
Die Veranstaltung findet am 09. September, von 10 bis 12 Uhr über Zoom statt. Wir freuen uns sehr, dass Prof. Dr. Thomas Grosse, Rektor der Hochschule für Musik in Detmold den Vortrag „Musik als soziale Kunst und Musikstudien in Zeiten der Pandemie“ zur Eröffnung des Studienjahres halten wird.
Außerdem blicken wir auf 15 wechselvolle, interessante und erfolgreiche Jahre am EZUS zurück und informieren über die Veranstaltungen des Studienjahres.
Die Teilnahme an der Eröffnungsveranstaltung ist kostenlos. Um Ihnen den Link zukommen lassen zu können, bitten wir um Anmeldung.

Studienprogramm 2020/2021

Die Sommerpause ist beendet und wir freuen uns, Ihnen ein spannendes, vielseitiges, wissenschaftliches Weiterbildungsangebot präsentieren zu können!

Für das Studienjahr 2021/2022 haben wir über 40 Veranstaltungen aus unterschiedlichen Fachgebieten in einem bunten Mix aus Online- und Präsenzveranstaltungen für Sie zusammengestellt.

Hier geht es direkt zur Übersicht aller Online-Seminare von September bis Dezember. Es erwarten Sie drei Themenreihen, die aus unterschiedlichen Blickwinkeln vertiefende Einblicke in die Themen „Gehirn, Psyche, Denken“, „Regionale Geschichte“ und „Nachhaltig und gesund!?“ geben.

Um eine gute Übersicht über das gesamte Angebot des EZUS zu schaffen, haben wir unser Programm erstmalig in einem digitalen Programmheft zum Herunterladen gebündelt. Ab sofort sind auch Anmeldungen zu den Präsenzseminaren der Studiengänge „Mensch, Wirtschaft, Gesellschaft“ und „Studium Speciale“ möglich! Ab Januar 2022 kehren wir mit den Präsenzseminaren nach Bad Meinberg zurück und freuen uns, Sie dann wieder persönlich begrüßen zu dürfen!
Sie finden alle Termine, Themen und Anmeldemöglichkeiten auch hier auf der Webseite. Zeitnah werden wir über die jeweils geltenden Regelungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie informieren.

Alle Online- und Präsenzseminare können einzeln oder als Seminarpaket gebucht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen, Anregungen und Fragen!

Neues Studienprogramm ist online

Die Sommerpause geht zu Ende und wir freuen uns, Ihnen ein spannendes, vielseitiges, wissenschaftliches Weiterbildungsangebot präsentieren zu können!

Für das Studienjahr 2021/2022 haben wir über 40 Veranstaltungen aus unterschiedlichen Fachgebieten für Sie zusammengestellt und hoffen, dass wir ab Januar auch wieder zu Präsenzseminaren zurückkehren können. Wie gewohnt sollen die Veranstaltungen in den Studiengängen „Mensch, Wirtschaft, Gesellschaft“ und „Studium Speciale“ wieder in Bad Meinberg stattfinden. Zeitnah werden wir dann über die jeweils geltenden Regelungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie informieren.

Bis Dezember 2021 laden wir zu 10 Online-Seminaren ein! Es erwarten Sie drei Themenreihen, die aus unterschiedlichen Blickwinkeln vertiefende Einblicke in die Themen „Gehirn, Psyche, Denken“, „Regionale Geschichte“ und „Nachhaltig und gesund!?“ geben. Hier geht es direkt zur Übersicht aller Online-Seminare von September bis Dezember.

Alle Online- und Präsenzseminare können einzeln oder als Seminarpaket gebucht werden. Um eine gute Übersicht über das gesamte Angebot des EZUS zu schaffen, haben wir unser Programm erstmalig in einem Programmheft gebündelt. Dieses wird in Kürze zum Download bereitstehen.
Bereits jetzt finden alle Termine, Themen und Anmeldemöglichkeiten auf unserer Homepage hier.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen, Anregungen und Fragen!

Sommerpause am EZUS

Nach einem außergewöhnlichen Studienjahr mit vielen spannenden und anregenden Online-Seminaren verabschieden wir uns in die Sommerpause.

Für Ihre Verbundenheit und Treue bedanken wir uns herzlichen und freuen uns, Sie bald wieder beim EZUS begrüßen zu dürfen.

Im neuen Studienjahr erwartet Sie wieder ein vielseitiges und aktuelles wissenschaftliches Weiterbildungsangebot.

In Kürze finden Sie hier unser neues Programm mit allen Terminen und Themen. Hoffentlich finden Sie dann viele interessante Veranstaltungen, die Sie ansprechen und Ihr Interesse wecken.

EZUS-Informationsveranstaltung online

Unter dem Motto

Zukunft bilden –
Alter gestalten –
Wissen erweitern!

laden wir mehrmals im Jahr in Kooperation mit Volkshochschulen in der Region zu Informationsveranstaltungen zu den EZUS Angeboten ein.

Die Informationsveranstaltung geben Einblicke in die Angebote und ihre organisatorische Gestaltung. Häufig sind auch Studierende des EZUS vor Ort und Interessierte bekommen Gelegenheit, mit EZUS-Studierenden ins Gespräch zu kommen.

Da Präsenzveranstaltungen aktuell nicht möglich sind, laden wir gemeinsam mit den Volkshochschulen zu online Informationsveranstaltung per Zoom ein.

Dienstag, 22. Juni 2021, 17-18 Uhr (online)
Donnerstag, 24. Juni 2021, 17-18 Uhr (online)

Gerne können Sie sich auch hier zur Informationsveranstaltung anmelden. Wir senden Ihnen dann die Zugangsdaten zur Veranstaltung zu.

Neues Online-Programm ab Mai

Ursachen, Hintergründe und Folgen des Brexits, das Verhältnis von Religion und Politik auf dem amerikanischen Doppelkontinent oder die Geschichte der westfälischen Jüdinnen und Juden seit der Reformation mit diesen und anderen Themen beschäftigen sich zwei Themenreihen, die ab dem 05. Mai als Online-Seminare am EZUS angeboten werden.

Mit dem neuen online Programm bringen wir wieder ein spannendes und vielseitiges wissenschaftliches Angebot direkt zu Ihnen nach Hause. Kurzweilige und aktuelle Vorträge und anregende Diskussionen mit den Referierenden und anderen Teilnehmenden laden ein, die Zeit aktiv zu nutzen, um neues Wissen zu erwerben.

Die Online-Seminare können einzeln oder im Verbund gebucht werden. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link für die Teilnahme.

Alle Informationen zu den Themen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Webseite www.ezus.org.

Digitales Lernen auch im Alter

Kurz vor 10 Uhr an einem Dienstagvormittag, nach und nach „betreten“ 17 ältere Studierende den EZUS-Online-Seminarraum auf der Konferenz-Software Zoom.

Denn dank Online-Lernen bleibt Weiterbildung möglich und das Interesse am Thema ist groß. Es geht um Statistik, Zensus, Bevölkerungszahlen. Ein trockenes Thema, das durch die kurzweilige Vortragsart des Dozenten PD Dr. E.-Jürgen Flöthmann interessant und unterhaltsam wird.

Warum benötigen wir heute überhaupt noch einen Zensus? Welche Unterschiede bestehen zwischen der klassischen Volkszählung und dem heutigen Zensus? Und welche Merkmale erfasst der Zensus überhaupt. Wo finde ich die Zensusergebnisse? Diese und weitere Fragen wurden in der Veranstaltung erläutert und diskutiert.

Der nächste Zensus in Deutschland wurde pandemiebedingt von 2021 um ein Jahr auf 2022 verschoben. Das Thema Volkszählung bzw. Zensus betrifft daher ganz aktuell jede Bürgerin und jeden Bürger. Bestens informiert können die Studierenden die Berichterstattung rund um den Zensus nun besser einordnen und mitdiskutieren.

Weitere EZUS Online-Seminare finden am 16. Februar, 23. Februar, 02. März und 09. März jeweils von 10-12 Uhr statt.

Alle Informationen zu den Themen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Webseite www.ezus.org.