Aktuelles

EZUS-Informationsveranstaltung online

Unter dem Motto

Zukunft bilden –
Alter gestalten –
Wissen erweitern!

laden wir mehrmals im Jahr in Kooperation mit Volkshochschulen in der Region zu Informationsveranstaltungen zu den EZUS Angeboten ein.

Die Informationsveranstaltung geben Einblicke in die Angebote und ihre organisatorische Gestaltung. Häufig sind auch Studierende des EZUS vor Ort und Interessierte bekommen Gelegenheit, mit EZUS-Studierenden ins Gespräch zu kommen.

Da Präsenzveranstaltungen aktuell nicht möglich sind, laden wir gemeinsam mit den Volkshochschulen zu online Informationsveranstaltung per Zoom ein.

Montag, 14. Juni 2021, 17-18 Uhr (online) Anmeldungen bei der VHS Paderborn
Montag, 22. Februar 2021, 17-18 Uhr (online), Anmeldungen bei der VHS Detmold

Gerne können Sie sich auch hier zur Informationsveranstaltung anmelden. Wir senden Ihnen dann die Zugangsdaten zur Veranstaltung zu.

Ich melde mich zur Informationsveranstaltung zu den EZUS-Angeboten an

Auswahl *

Mo 14.06.2021, 17-18 UhrMo 22.06.2021, 17-18 Uhr

Persönliche Daten

Nachname *

Vorname *

Straße *

PLZ *

Ort *

Telefon

Email *

Ich wurde auf die Nutzung meiner personenbezogenen Daten hingewiesen *

Ich bin einverstanden, dass das EZUS mich regelmäßig über Neuigkeiten und Weiterbildungsangebote informiert *

* Diese Felder sind Pflichtangaben, das Ausfüllen der weiteren Felder ist freiwillig

Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol Schlüssel aus.

Neues Online-Programm ab Mai

Ursachen, Hintergründe und Folgen des Brexits, das Verhältnis von Religion und Politik auf dem amerikanischen Doppelkontinent oder die Geschichte der westfälischen Jüdinnen und Juden seit der Reformation mit diesen und anderen Themen beschäftigen sich zwei Themenreihen, die ab dem 05. Mai als Online-Seminare am EZUS angeboten werden.

Mit dem neuen online Programm bringen wir wieder ein spannendes und vielseitiges wissenschaftliches Angebot direkt zu Ihnen nach Hause. Kurzweilige und aktuelle Vorträge und anregende Diskussionen mit den Referierenden und anderen Teilnehmenden laden ein, die Zeit aktiv zu nutzen, um neues Wissen zu erwerben.

Die Online-Seminare können einzeln oder im Verbund gebucht werden. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link für die Teilnahme.

Alle Informationen zu den Themen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Webseite www.ezus.org.

Digitales Lernen auch im Alter

Kurz vor 10 Uhr an einem Dienstagvormittag, nach und nach „betreten“ 17 ältere Studierende den EZUS-Online-Seminarraum auf der Konferenz-Software Zoom.

Denn dank Online-Lernen bleibt Weiterbildung möglich und das Interesse am Thema ist groß. Es geht um Statistik, Zensus, Bevölkerungszahlen. Ein trockenes Thema, das durch die kurzweilige Vortragsart des Dozenten PD Dr. E.-Jürgen Flöthmann interessant und unterhaltsam wird.

Warum benötigen wir heute überhaupt noch einen Zensus? Welche Unterschiede bestehen zwischen der klassischen Volkszählung und dem heutigen Zensus? Und welche Merkmale erfasst der Zensus überhaupt. Wo finde ich die Zensusergebnisse? Diese und weitere Fragen wurden in der Veranstaltung erläutert und diskutiert.

Der nächste Zensus in Deutschland wurde pandemiebedingt von 2021 um ein Jahr auf 2022 verschoben. Das Thema Volkszählung bzw. Zensus betrifft daher ganz aktuell jede Bürgerin und jeden Bürger. Bestens informiert können die Studierenden die Berichterstattung rund um den Zensus nun besser einordnen und mitdiskutieren.

Weitere EZUS Online-Seminare finden am 16. Februar, 23. Februar, 02. März und 09. März jeweils von 10-12 Uhr statt.

Alle Informationen zu den Themen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Webseite www.ezus.org.

Erste online EZUS-Informationsveranstaltung

Unter dem Motto

Zukunft bilden –
Alter gestalten –
Wissen erweitern!

laden wir mehrmals im Jahr in Kooperation mit Volkshochschulen in der Region zu Informationsveranstaltungen zu den EZUS Angeboten ein.

Die Informationsveranstaltung geben Einblicke in die Angebote und ihre organisatorische Gestaltung. Häufig sind auch Studierende des EZUS vor Ort und Interessierte bekommen Gelegenheit, mit EZUS-Studierenden ins Gespräch zu kommen.

Da Präsenzveranstaltungen aktuell nicht möglich sind, laden wir gemeinsam mit der VHS im Kreis Herford zur ersten online EZUS-Informationsveranstaltung „Weiterbildendes Studium für Neugierige ab 50“ ein.

Montag, 22. Februar 2021, 17-18 Uhr (online)

Anmeldungen sind bis zum 19. Februar 2021 VHS über diesen Link direkt bei der VHS möglich.

Absage 2. Trimester im Studium Speciale – neue Onlineangebote geplant

Dank Online-Lernen bleibt Weiterbildung möglich! Auch wenn die nach wie vor hohe Zahl der Neuinfektionen und die Entscheidung für den verlängerten und verschärften Lockdown die Pläne des EZUS weiter ordentlich durcheinander bringen.

Um der Aufforderung nachzukommen, Kontakte möglichst einzuschränken und somit die Gesundheit der Studierenden und der Dozentinnen und Dozenten zu schützen, haben wir entschieden, alle Präsenzveranstaltungen im 2. Trimester Studium Speciale ebenfalls abzusagen.

Unter dem Motto „EZUSonline –  wissenschaftliche Weiterbildung bei Ihnen zu Hause“ laden wir Sie ein, an unseren Online-Seminaren teilzunehmen!

Sie erwarten kurzweilige Online-Vorträge und Diskussionen bequem bei Ihnen zu Hause.

EZUSonline im November und Dezember

+ + + + +   Hinweise zum Studienbetrieb– Coronavirus   + + + + + + +

Auf den Beginn des neuen Studienjahres in Bad Meinberg haben wir uns sehr gefreut! Vielen Dank für Ihr Vertrauen, welches Sie uns mit Ihrer Anmeldung entgegengebracht haben!

Das Geschehen in Bezug auf das Coronavirus ist derzeit jedoch sehr dynamisch und diffus und die Zahl der bestätigten Coronafälle im Kreis Lippe ist auch in den vergangenen Tagen wieder stark angestiegen. Um das Infektionsgeschehen einzugrenzen und die Gesundheit der Studierenden und der Dozent/Innen zu schützen, haben wir entschieden, alle Veranstaltungen im 1. Trimester Studium Speciale abzusagen.

Unter dem Motto „EZUSonline –  wissenschaftliche Weiterbildung bei Ihnen zu Hause“ laden wir Sie im November und Dezember ein, an unseren kostenlosen Online-Seminaren teilzunehmen!

Sie erwarten kurzweilige Online-Vorträge und Diskussionen bequem bei Ihnen zu Hause.

Hier geht es zu den Terminen und Themen unserer Online-Seminare!

 

 

Online-Seminar mit Prof. Dr. Christoph Schuck: Demokratien unter Druck? Stärken und Schwächen eines politischen Ordnungsmodells in Zeiten von Krisen

Am 11. November 2020, um 17.00 Uhr, laden wir zum Online-Seminar „Demokratien unter Druck? Stärken und Schwächen eines politischen Ordnungsmodells in Zeiten von Krisen“ mit Prof. Dr. Christoph Schuck ein.

Wir leben in einer Zeit, in der es gar nicht so einfach ist, einen klaren
Blick zu behalten. Die Gültigkeit von evidenzbasierten Erkenntnissen wird zunehmend in Frage gestellt, populistische Strömungen beschimpfen die (gewählte) politische Führung und definieren sich stattdessen selbst als
wahres Sprachrohr des Volkes. Einige Politiker wiederum diffamieren Kritik pauschal als „fake news“. Wahrheiten werden, so scheint es, auf Basis des eigenen Weltbildes wie Knetmasse geformt, postuliert und gleichzeitig dem kritischen Diskurs entzogen. Angesichts solcher Problemlagen wird in
diesem Seminar der Frage nachgegangen, wie Demokratien auf Krisen reagieren können und wo genau ihre Stärken und Schwächen liegen. Einem kurzweiligen Vortrag mit illustrativen Beispielen schließt sich eine Diskussion mit den Teilnehmenden an.

Dozent:

Prof. Dr. Christoph Schuck lehrt Politikwissenschaft an der TU Dortmund
und ist Dekan der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie. Weitere
Informationen: http://www.christoph-schuck.de/

Zu weiteren Informationen und Anmeldungen geht es hier: