Aktuelles

Anmeldung zur EZUS-Sommerakademie

Besuchen Sie die 12. EZUS-Sommerakademie in Bad Meinberg und hören Sie spannende Vorträge zum Thema

Identität. Zwischen Individualisierung und Globalisierung

Was bedeutet Identität für uns und unser Zusammenleben? Befinden wir uns in einem Spannungsfeld zwischen Individualisierung und Globalisierung? Diskutieren Sie diese und weitere Fragen vom 10.-12. September 2018 mit den Referent*innen der Sommerakademie.

Das deaillierte Programm und die Möglichkeit zur Anmeldungen erhalten Sie hier.

© Fotolia

 

 

 

 

 

 

 

Mittwochsakademie etabliert sich an den Volkshochschulen

In Kooperation mit den Volkshochschulen Detmold-Lemgo, Höxter und Paderborn bietet das EZUS auch in diesem Jahr regelmäßig neue Vorlesungsreihen zu aktuellen Themen aus Wissenschaft und Forschung an. Dozentinnen und Dozenten, die zum Teil seit vielen Jahren am EZUS lehren, geben Einblicke in ihre Forschungsarbeiten und Fachgebiete und stellen Ausschnitte hieraus vor.

Continue reading

EZUS-Sommerakademie 2018 fragt nach IDENTITÄT

Unter dem Titel Identität – zwischen Individualisierung und Globalisierung findet die 12. EZUS-Sommerakademie vom 10.-12. September 2018 in Bad Meinberg statt.

Der Frage nach Identität kommt gerade in aktuellen Diskursen eine große Bedeutung zu. Dabei taucht sie, manchmal im Verborgenen, auf, wenn wir über Heimat, Herkunft oder auch Kultur sprechen. Identität wird als Schlüssel für Stabilität und die Bewältigung von Krisen gesehen – für das Individuum selbst aber auch für freiheitlich demokratische Gesellschaften (Einheit durch Vielfalt). Was aber bedeutet Identität für uns und unser Zusammenleben? Befinden wir uns in einem Spannungsfeld zwischen Individualisierung und Globalisierung?

Continue reading

Nachlese EZUS-Sommerakademie 2017

Ein voller Erfolg war die EZUS-Sommerakademie 2017! Zum Thema „Bewegte Zeiten – zwischen Politik und Religion“ beleuchteten die Redner*innen die Phänomene unserer Zeit und diskutierten diese mit den Teilnehmenden.

Expert*innen aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen gingen auf Hintergründe für aktuelle politische Unruhen, Umbrüche und Konflikte ein und beleuchteten diese anhand aktueller Forschungsergebnisse. Ein kleines Rahmenprogramm und gute Verpflegung sowie die angenehme Atmosphäre im Kurgastzentrum im historischen Kurpark, rundeten die gelungene Tagung ab.

Lesen Sie hier den Tagungsbericht zur Sommerakademie.

Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Weidenfeld, LMU München

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wissenschaftscafé in Detmold

Cafés waren schon immer beliebte Orte, um Menschen zu treffen, über interessante Themen zu diskutieren und Meinungen auszutauschen. Mit dem Wissenschaftscafé möchten wir Ihnen in Detmold einen Rahmen bieten, in gemütlicher Atmosphäre über aktuelle wissenschaftliche Arbeiten und gesellschaftlich relevante Themen ins Gespräch zu kommen.

 

 

 

 

 

 

Continue reading

Weiterbildendes Studium mit Hochschulzertifikat abschließen!

Unserer flexibilisierten Lebensgestaltung entsprechend bieten Ihnen die fünf Studienmodule des weiterbildenden Studiums Mensch, Wirtschaft, Gesellschaft die Möglichkeit, verschiedene Themenreihen zeitlich flexibel und interessengeleitet zu belegen.

Die Veranstaltungen des neuen Studiengangs werden gemeinsam vom EZUS und vom Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Bielefeld e.V. (ZWW) in Kooperation mit der Universität Bielefeld durchgeführt. Am 10. Januar wurde die neue Studien- und Prüfungsordnung für das weiterbildende Studium Mensch, Wirtschaft, Gesellschaft im Verkündungsblatt Jg. 47/Nr. 1 (S. 6 ff) der Universität Bielefeld bekannt gegeben. Die neue Studienordnung tritt rückwirkend zum 01. April 2017 in Kraft und bietet allen Studierenden und denjenigen, die sich für die Aufnahme eines Studiums interessieren, die Möglichkeit, ein Zertifikat über Wissenschaftliche Weiterbildung zu erwerben.

Continue reading

12. Deutscher Seniorentag „Brücken bauen“

Mit dem Motto „Brücken bauen“ möchte der 12. Deutsche Seniorentag vom 28. – 30. Mai 2018 Menschen jeden Alters ermutigen, auf andere zuzugehen und sich in die Gesellschaft einzubringen. Der Deutsche Seniorentag bietet viele Gelegenheiten, um Wege und Lösungen für ein gutes und erfülltes Leben zu finden – privat und als Gesellschaft. Auch die Politik muss sich den Herausforderungen des demografischen Wandels stellen: Diese lassen sich nur gemeinschaftlich und ressortübergreifend von Bund, Ländern und Kommunen meistern. Schließlich will der 12. Deutsche Seniorentag Impulse für eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen Politik, Wissenschaft und Praxis geben.

Informationen zum Programm und Veranstaltungsort erhalten Sie hier.

 

 

 

Literatur, Kunst und Musik auf dem Weg in die Moderne

Das neue Studienmodul Literatur, Kunst, Musik beginnt am 01.Februar 2018!

Für die Entwicklung der Kunstgeschichte erwiesen sich viele Kunstwerke als bahnbrechend. In der sechstägigen Seminarreihe werden einige solcher Beispiele in einem Gang durch die Kunst- und Kulturgeschichte erläutert und neue ästhetische Positionen von der Romantik bis heute diskutiert. Die Vielfalt literarischer Formen in der Moderne wird ebenso behandelt, wie die Einflüsse Richard Wagners auf die Entwicklung der „modernen Musik“.

Bei einer Anmeldung bis einschließlich 14. Dezember erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 10% auf den Gesamtmodulpreis.